„Natur zum Anfassen und Selbermachen“, so könnte das Motto des derzeitig stattfindenden Schmetterlingprojekts der Klasse 5d lauten. Dazu haben wir an verschiedenen Tagen die Biologin Frau Angela Klein zu Besuch. Passend zur Jahreszeit dürfen die Schüler mit der Expertin für Schmetterlinge in die Natur eintauchen.

Beim letzten Besuch startete die Klasse im Klassenzimmer. Nach einem interessanten Vortrag über die Stadien der Entwicklung der Schmetterlinge durften die Kinder das neue Wissen spielerisch in Bewegung umsetzen. Doch die größte Herausforderung, welche die Klasse mit Ehrgeiz anging, war das Aufspulen eines Kokons des Seidenspanners mit den bloßen Händen. Die Schwierigkeit lag besonders darin, den fast unsichtbaren Faden vom Kokon abzulösen. So entstand ein über 60 m langer Faden, der von den Kindern vorsichtig mit den Händen geführt werden musste. Hätte der Wind uns auf dem Sportplatz keinen Streich  gespielt, wäre der Faden sicherlich noch länger geworden.

    

Im Juli darf die Klasse zu einem weiteren Termin Frau Klein auf die Wiesen nach Möggingen begleiten und ihren Forscherdrang dann in der echten Natur ausleben. Bis dahin züchten die Schüler mit Sorgfalt und Hingabe kleine Schmetterlingraupen des Tagpfauenauges im Klassenzimmer.

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen