Lesewettbewerb

In diesem Schuljahr nahmen alle 6-ten Klassen der Gerhard-Thielcke-Schule am Lesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil.

Alle Schüler und Schülerinnen lasen ausgewählte, spannende Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vor. Im Anschluss wählte jede Klasse ihren Favoriten: Ermind Berisha (6a, „Wunder“), Lea Schwarz (6b, „Charly und die Schokoladenfabrik“), Zeno Rauch (6c, „Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat“) und Julia Blösl (6d, „Ostwind“).  Die Vier lieferten sich einen erneuten Lesewettstreit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.