Information zum online-Unterricht

Liebe Eltern, 

derzeit ist der Plan des Kultusministeriums, dass der Unterricht am 20.04.2020 wieder beginnen soll. Darauf freuen wir uns, denn wir vermissen unsere Schülerinnen und Schüler. Auch Sie als Eltern sind entlastet und erleichtert, wenn der “normale” Unterricht weiterlaufen kann.

OHeute wollen wir Sie informieren, was wir im Bereich des online-Unterrichts tun bzw. welche Möglichkeiten wir prüfen.

 

Die Aufgabenstellung über den WebUntis-Messenger funktioniert meist gut. Der Anbieter hat seine Serverleistungen erweitert. Wir in der Schule haben in Absprache mit dem Schulträger den schuleigenen Server optimiert. Die Finanzierung läuft über die Stadt Radolfzell. Die Funktionen sollten also verbessert sein, nicht nur für Arbeitsblätter und deren Lösungen, sondern auch für den direkten Kontakt mit unseren Schülerinnen und Schülern. Wir können auch Lernvideos einstellen.

Derzeit suchen wir nach Lösungen für eine eventuell mögliche Videotelefonie. Hierbei müssen wir bedenken, dass sowohl die Lehrer als auch die Schüler eine entsprechende Ausstattung haben müssten.

Es gibt Angebote dafür im Netz, aber nicht alle unterliegen den europäischen Datenschutzrichtlinien, die wir zu unserem und Ihrem Schutz einhalten müssen.

Deshalb verwenden wir auch nicht die Plattform “Zoom us”, deren Server in den USA liegt und deren Datenschutzvorgaben zweifelhaft sind.

Auch die Anfrage unseres Systembetreuers beim Kreismedienzentrum ergab, dass “Zoom” keine Empfehlung vom Land für Bildungseinrichtungen ist.

Wir sondieren andere Möglichkeiten und prüfen, ob diese rechtlich einwandfrei, zeitnah umsetzbar und praktikabel sind. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht einfach etwas anschaffen können. Wir müssen den Schulträger einbinden, da dieser den Etat für die Radolfzeller Schulen stellt.

Im Medienentwicklungsplan, den wir derzeit mit dem Landesmedienzentrum und dem Schulträger erstellen, haben wir bereits o. g. Möglichkeiten für den Notfall beantragt. Ein genehmigter Medienentwicklungplan ist die Grundlage für Gelder aus dem Digitalpakt, durch den Schulträger Gelder vom Land für Schulen erhalten können. Das ist eine Maßnahme, die Zeit erfordert. Die Kooperation mit dem Schulträger, der Stadt Radolfzell, läuft gut. Aber Wunder mit einer sofortigen Finanzierung sind unrealistisch.

Seien Sie versichert, dass wir alles tun, was in unserer Macht liegt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gabriele Wiedemann

Realschulrektorin

                                                                                                                                  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.