Orchesterworkshop der Bläserklassen in der Musikschule

Anlässlich unseres Sieges beim Bläserklassenwettbewerb BW Musix 2018, erhielten wir, die Bläserklassen 6b und 7b, Besuch von Daniela Wahler.

Sie ist sowohl freischaffende Saxophonistin als auch Dirigentin und doziert bei diversen Orchestern. Die meiste musikalische Zeit verbringt sie jedoch mit dem deutschen Saxophonquartett SAXOFOURTE. Da sich beide Bläserklassen im letztjährigen Wettbewerb in den Kategorien 1 und 3 gegenüber der Konkurrenz durchsetzen konnten und den ersten Platz belegten, erhielten wir von der Firma Yamaha jeweils einen Aktionstag mit der Gastdirigentin Daniela Wahler geschenkt. Diese Aktionstage wurden nun am 21. und 22. März eingelöst.  

Die Bläserklasse 6b übt mit dem „Flowball“.

An den beiden Tagen stand statt Mathe, Deutsch und Englisch intensives Proben auf dem Stundenplan. Dank unseres Kooperationspartners, der Musikschule Radolfzell mit ihrem Leiter Hans Heinrich Hartmann, durften wir die beiden großen Probesäle in der Musikschule nutzen. Dafür möchten wir uns nochmals herzlich bedanken.  
Neben Atemübungen mit dem „Flowball“ und Einheiten zum chorischen Atmen, erwartete die Sechst- und Siebtklässler auch neue Literatur sowie das intensive Proben an den Wettbewerbsstücken für den diesjährigen Bläserklassenwettbewerb am 24. sowie 26. Mai. Um einige Erkenntnisse und Techniken reicher, können wir nun gut vorbereitet in die finale Probenphase dafür starten.

Die Bläserklasse 7b bei der Probe mit Daniela Wahler im Beethovensaal.
 

Bericht: Svenja Stritt
Foto: Daniela Wahler und Svenja Stritt



"Die Mühe hat sich gelohnt"
Gerhard Thielcke

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok