In diesem Schuljahr nahmen alle 6-ten Klassen der Gerhard-Thielcke-Schule am Lesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil. Alle Schüler und Schülerinnen lasen ausgewählte, spannende Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vor. Im Anschluss wählte jede Klasse ihren Favoriten: Ermind Berisha (6a, „Wunder“), Lea Schwarz (6b, „Charly und die Schokoladenfabrik“), Zeno Rauch (6c, „Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat“) und Julia Blösl (6d, „Ostwind“).  Die Vier lieferten sich einen erneuten Lesewettstreit.

 

Die Jury setzte sich aus Schulleiterin Frau Wiedemann, Frau Winterhalter von der Stadtbibliothek Radolfzell sowie den bereits vergangenen Klassen-/Schulsieger Linn Köpfer und Mathis Hild zusammen. Nach dem Lesen der Fremdtexte wurde entschieden: Mit guter Betonung und Sicherheit beim Lesen überzeugte Zeno Rauch mit seinem Buch „Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat“ von Marc-Uwe Kling. Zeno wird die Gerhard-Thielcke-Realschule beim Regionalentscheid vertreten. Wir gratulieren und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

Bläserklasse an der GTRS - Video »

Gerhard Thielcke

Gerhard Thielcke

Die Mühe hat sich gelohnt.

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen